Franz Kasperski Coaching - aber «Literarisch»

Coaching - aber «literarisch»

Literarisches Coaching bedeutet, sich schreibend klar zu werden. Mit geleiteten Schreibsequenzen, um den Alltag zu analysieren, Visionsarbeit zu betreiben und mit assoziativen Übungen Themen zu bearbeiten, wie man es sonst nicht tut, um ihnen eine neue Wendung zu geben.

Schreiben und Neuropsychologie

Es gibt eine Vielzahl von Übungen, Anregungen, Tools, die die Klienten mitnehmen, um sie selbst anzuwenden. Grundlage des literarischen Coachings ist ein systemisches Beratungsverständnis, ein Wissen um literarische Mittel und deren Zusammenhänge mit neuropsychologischen Zugängen. Literarisches Coaching hat zwei Vorzüge:

  • Man behält die Ergebnisse in Händen und
  • man sieht aus der Entfernung klarer.

Franz Kasperski

Franz Kasperski
text n’ bild GmbH
Enzenbühlstrasse 116
CH-8008 Zürich
T: +41 79 644 22 82
Skype: franz.kasperski
M: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
storybakery.ch